Veröffentlicht am 4 April 2020

Hüten Sie sich vor diesen 13 Arten von Inflation

Die Inflation ist , wenn die Preise von Waren und Dienstleistungen zu erhöhen. Es gibt vier Arten von Inflation, durch ihre Geschwindigkeit kategorisiert. Sie kriechen, gehen, Galopp und Überblähung. Es gibt bestimmte Arten von Asset - Inflation und auch die Inflation führen. Einige Experten sagen , demand-pull und Kostendruckinflation sind zwei weitere Arten, aber sie sind Ursachen der Inflation. So ist die Erweiterung der Geldmenge.

Creeping Inflation

Foto von verschiedenen Autos auf Los, deren Preise höchstwahrscheinlich Kriechen

Bill Pugliano / Getty Images

Kriechend oder milde Inflation ist, wenn die Preise 3% pro Jahr steigen oder weniger. Nach Angaben der Federal Reserve, wenn die Preise steigen 2% oder weniger profitiert sie das Wirtschaftswachstum. Diese Art von milder Inflation macht die Verbraucher erwarten, dass die Preise steigen halten. Dass steigert verlangen. Verbraucher kaufen jetzt höhere zukünftige Preise zu schlagen. Das ist, wie milde Inflation Antriebe wirtschaftliche Expansion. Aus diesem Grund setzt die Fed 2% als Zielinflationsrate.

Gehen Inflation

Illustration des Menschen drängt Einkaufswagen nach oben auf steigenden Pfeil Preis

Fanatic Studio / Getty Images

Diese Art von starken oder verderblicher, die Inflation liegt zwischen 3-10% pro Jahr. Es ist schädlich für die Wirtschaft , weil es zu schnell das Wirtschaftswachstum aufheizt. Die Menschen beginnen , mehr als sie brauchen, nur um zu vermeiden morgen viel höheren Preisen zu kaufen. Dies treibt die Nachfrage weiter auch so , dass die Anbieter nicht mithalten können. Noch wichtiger ist , kann weder die Löhne. Als Ergebnis gemeinsame Güter und Dienstleistungen sind von der Reichweite der meisten Menschen preisen.

galoppierende Inflation

Corona auf fallenden Pfeil in Richtung Geschäftsmann rollen, das zeigt, wie die globale Pandemie zu wirtschaftlichem Abschwung führen kann

Sesam / Getty Images

Wenn die Inflation auf 10% oder mehr ansteigt, wreaks es absolut verheerend auf die Wirtschaft. Geld an Wert verliert so schnell, dass Unternehmen und Mitarbeiter Einkommen mit Kosten und Preisen nicht mithalten können. Ausländische Investoren zu vermeiden, das Land, das von benötigtem Kapital zu berauben. Die Wirtschaft wird instabil und Regierungschefs an Glaubwürdigkeit verlieren. Galoppierende Inflation muss unter allen Umständen verhindert werden.

Hyperinflation

Foto von Stapeln von Banknoten höher als der Mann, der sie in einer Bank in Berlin gezählt
.

APIC / Getty Images

Hyperinflation ist, wenn die Preise mehr als 50% pro Monat die Höhe schnellen. Es ist sehr selten. In der Tat haben die meisten Beispiele von Hyperinflation nur auftreten, wenn Geld gedruckt Regierungen für Kriege zu zahlen. Beispiele für Überblähung gehören Deutschland in den 1920er Jahren, Simbabwe in den 2000er Jahren und Venezuela in dem 2010er. Das letzte Mal, Amerika Überblähung erlebte, war während des Bürgerkrieges.

Stagflation

Federal Reserve Chairman Paul Volcker neben vier US-Flaggen stehen, als er Stagflation beendet

Win McNamee / Getty Images

Stagflation ist, wenn das Wirtschaftswachstum stagniert, aber es ist immer noch die Preisinflation. Dies scheint widersprüchlich, wenn nicht unmöglich. Warum würden die Preise steigen, wenn es nicht genügend Nachfrage ist das Wirtschaftswachstum zu schüren?

Es geschah in den 1970er Jahren, als die Vereinigten Staaten den Goldstandard aufgegeben. Sobald der Wert des Dollars nicht mehr an Gold gebunden war, sank es. Zur gleichen Zeit, die Höhe geschnellt der Goldpreis.

Stagflation noch nicht zu Ende , bis Präsident der Federal Reserve Paul Volcker die erhöhte Fed Funds Rate auf den zweistelligen Bereich . Er hielt es lange genug zu zerstreuen Erwartungen weiterer Inflation. Weil es eine solche ungewöhnliche Situation war, wahrscheinlich Stagflation wird nicht wieder vorkommen.

Kerninflation

Moom mit der Familie in der Küche, als sie das Abendessen mit einem mit Tüte Lebensmittel bereitet, das in der Kerninflation nicht enthalten ist,

Monashee Frantz / Getty Images

Die Kerninflationsrate misst die Preise in allem steigt außer Nahrung und Energie. Das ist , weil die Gaspreise sind in der Regel jedes Jahr im Sommer eskalieren. Familien nutzen mehr Gas in den Urlaub zu fahren. Höhere Gaskosten erhöhen die Preise für Nahrungsmittel und alles , was große Transportkosten hat.

Die Federal Reserve nutzt die Kerninflationsrate es zu führen in der Währungspolitik. Die Fed will nicht Zinssätze Gaspreise gehen jedes Mal neu einstellen auf.

Deflation

Bild eines

Mario Tama / Getty Images

Deflation ist das Gegenteil von Inflation. Es ist, wenn die Preise fallen. Es wird verursacht, wenn eine Spekulationsblase platzt.

Das ist, was im Gehäuse 2006 Deflations der Immobilienpreise passiert diejenigen, die ihre Häuser gekauft im Jahr 2005. In der Tat gefangen wurde die Fed über die allgemeine Deflation während der Rezession besorgt. Das ist, weil die Deflation eine Rezession in eine Depression verwandeln kann. Während der Großen Depression von 1929, fiel die Preise 10% pro Jahr. Sobald Deflation beginnt, ist es schwieriger, als die Inflation zu stoppen.

Wage Inflation

Das Wort

Nora Carol Fotografie / Getty Images 

Lohninflation ist , wenn der Arbeitnehmer Lohnerhöhungen schneller als die Lebenshaltungskosten . Dies geschieht in drei Situationen. Erstens ist , wenn es einen Mangel an Arbeitskräften ist. Zweitens ist , wenn die Gewerkschaften immer höhere Löhne verhandeln. Drittens ist , wenn Arbeitnehmer ihre eigenen Pay effektiv steuern.

Ein Arbeiter Mangel tritt auf, wenn die Arbeitslosigkeit unter 4% liegt. Gewerkschaften ausgehandelt höhere Löhne für Automobilarbeiter in den 1990er Jahren. CEOs effektiv ihre eigenen Pay steuern, indem sie auf vielen Unternehmensvorständen sitzen, vor allem ihre eigenen. Alle diese Situationen geschaffen Lohninflation.

Natürlich denkt jeder seine Lohnerhöhungen gerechtfertigt sind. Aber höhere Löhne sind ein Element der Kostendruckinflation. Das kann die Preise eines Unternehmens von Waren und Dienstleistungen treiben.

Asset Inflation

Bauarbeiter Bau eines Hauses, das ein Asset Inflation

Justin Sullivan / Getty Images

Eine Spekulationsblase oder Asset-Inflation, kommt in einer Anlageklasse. Gute Beispiele hierfür sind Gehäuse, Öl und Gold. Es wird oft übersehen, durch die Federal Reserve und andere Inflation Beobachter, wenn die Gesamtrate der Inflation niedrig ist. Aber die Subprime-Krise und die anschließende weltweite Finanzkrise gezeigt, wie schädlich unkontrolliert Asset Inflation sein kann.

Asset Inflation - Gas

Lächelnder Mann Pumpgas im Sommer während der Gaspreisinflation

Mark Renders / Getty Images 

Die Gaspreise steigen jedes Jahr im Frühling im Vorgriff auf den Sommer Urlaub Fahrzeit. In der Tat kann man die Gaspreise steigen zehn Cent pro Gallone in jedem Frühjahr erwartet. Aber die politische Unsicherheit in den Öl exportierenden Ländern fährt höhere Gaspreise in 2011 und 2012 Preisen trafen ein Allzeithoch von 4,11 $ im Juli 2008 durch wirtschaftliche Unsicherheit. 

Was haben die Ölpreise mit Gaspreisen zu tun? Viel. In der Tat sind die Ölpreise für 72% der Gaspreise verantwortlich. Der Rest ist Verteilung und Steuern. Sie sind nicht so flüchtig wie die Ölpreise. 

Asset Inflation - Öl

Arbeiter auf einer Bohrinsel bei der Ölpreisinflation

David McNew / Getty Images

Die Rohölpreise schlugen ein neues Allzeithoch von $ 143,68 pro Barrel im Juli 2008. Dies trotz eines Rückgangs der weltweiten Nachfrage und eine Zunahme des Angebots war. Die Ölpreise werden von Rohstoffhändler bestimmt. Dazu gehören sowohl Spekulanten und Corporate Händler Absicherung ihrer Risiken. Händler bieten die Rohölpreise in zwei Situationen auf. Erstens ist, wenn sie denken, dass es Gefahren für die Versorgung, wie die Unruhen im Nahen Osten. Zweitens ist, wenn sie eine Steigerung der Nachfrage, wie das Wachstum in China zu sehen.

Asset Inflation - Lebensmittel

Frau beim Einkaufen in Abschnitt produzieren Reihen von Äpfeln in der Mitte der Lebensmittelpreisinflation

Elly Lange / Getty Images

Die Preise für Nahrungsmittel stiegen um 6,8% im Jahr 2008, was zu Hungerrevolten in Indien und andere Schwellenländer. Sie versetzte wieder im Jahr 2011 um 4,8% steigen. Hohe Nahrungsmittelkosten führten zu den arabischen Frühling, nach Ansicht vieler Ökonomen. Hungerrevolten , die durch die Inflation in dieser wichtigen Asset - Klasse konnten wieder auftreten.

Asset Inflation - Gold

Drei begehrten Goldbarren während der Inflation der Vermögenswerte von Gold

David McNew / Getty Images

Eine Spekulationsblase trat auf, wenn der Goldpreis schlagen die Allzeithoch von $ 1.895 pro Unze am 5. September 2011. Obwohl viele Anleger könnte diese Inflation nicht nennen, es war sicher. Das ist, weil die Preise ohne eine entsprechende Verschiebung des Goldes Angebot oder Nachfrage stieg. Stattdessen liefen Investoren Gold als sicheren Hafen. Sie wurden über die sinkenden Dollar betroffen. Sie fühlten sich Gold schützte sie vor Hyperinflation in den US-Waren und Dienstleistungen. Sie waren unsicher über die globale Stabilität.

Was verschreckt Investoren? Im August berichten die Arbeitsplätze absolut Null neue Job Gewinne zeigen. Im Sommer sah die Euro-Schuldenkrise, wie es nicht gelöst bekommen könnte. Es gab auch Stress darüber, ob die Vereinigten Staaten für seine Schulden nachkommen werden. Die Goldpreise steigen in Reaktion auf Unsicherheit. Manchmal ist es gegen die Inflation abzusichern. Andere Male ist es das genaue Gegenteil, das Wiederaufleben der Rezession.