Veröffentlicht am 5 April 2020

Lernen Sie die Unterschiede zwischen widerruflichem und unwiderruflichen Leben Trusts

Trusts kommt in allen Formen und Größen, und viele sind mit bestimmten Zwecken im Auge gebildet. Alle lebenden Trusts sind entweder widerruflich oder unwiderruflich, und es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden.

Ein lebendiges Vertrauen ist man, dass die grantor-die Person, die die vertrauensvollen Sätze und Fond schafft im Laufe ihres Lebens auf. Diese werden auch manchmal „unter Lebenden“ Trusts genannt, und sie sind verschieden von testamentarischen Trusts, die unter den Bedingungen eines Individuums geschaffen wird nach dem Tod.

Widerrufliches Leben Trusts

Ein widerrufliches lebt Vertrauen kann jederzeit geändert werden. Sie können es mit einer Vertrauen Änderung ändern , wenn Sie in dem Vertrauen der Bedingungen über eine Bestimmung zweite Gedanken haben, wie zum Beispiel , wenn Sie Ihre Meinung ändern , die ein Empfänger sein sollte.

Sie können sogar widerrufen oder das gesamte Vertrauen rückgängig machen, wenn Sie entscheiden, dass es einfach nicht Ihre Zwecke nicht mehr dienen.

Es ist üblich, dass der grantor eines widerruf Vertrauen persönlich als Treuhänder zu fungieren, ihr Vermögen verwalten, nachdem das Vertrauen gebildet und finanziert.

Der Nachteil ist , dass alle Vermögenswerte , um das Vertrauen übertragen werden noch Ihr eigenes persönliches Eigentum betrachtet , weil Sie weiterhin über sie die absolute Kontrolle haben. Dies bedeutet , dass die Gläubiger sie noch erreichen können, und dass sie Ihre Immobilie zum Zeitpunkt des Todes dar , so dass beide Staat Erbschaftssteuer und Bundes-Erbschaftssteuer könnten fällig werden.

Ein widerrufliches Vertrauen bietet keinen Schutz , wenn Sie verklagt-Ihr Vermögen ist in Gefahr, als ob Sie sie noch in Ihrem eigenen Namen gehörten.  Sie sind für Medicaid Planungszwecke betrachtet.  Das Gesetz nimmt die Position , dass , wenn Sie rückgängig machen können oder ändern das Vertrauen jederzeit, Sie immer noch das Vermögen besitzen.

Was Kann ein widerrufliches Vertrauen tun?

Ein widerrufliches Vertrauen ermöglicht es Ihnen, für geistige Behinderung zu planen. Vermögenswerte im Namen des Vertrauens gehalten durch einen Nachfolger Treuhänder verwaltet werden, ob und wann der grantor geistig außer Gefecht gesetzt wird. Die Geber können den Treuhänder benennen, jemand sie vertrauen den Fall zu übernehmen, dass sie nicht mehr können persönlich das Vertrauen selbst verwalten.

Widerrufliche Trusts auch vermeiden, probate die sie Mittel halten. Obwohl sie für die Erbschaftssteuer Zwecke noch steuerpflichtig sind, werden sie direkt an die Begünstigten in Ihrem Treuhandvertrag ohne Gericht Beteiligung probate Namen übergeben.

Ein widerrufliches Vertrauen kann die Privatsphäre Ihrer Immobilie und die Begünstigten schützen , wenn Sie auch sterben. Denn es ist nicht Gegenstand ist zu probate, Ihr Vertrauen Vereinbarung bleibt ein privates Dokument . Es ist nicht eine öffentliche Aufzeichnung wird für die ganze Welt zu sehen.

Ihr Vermögen und die Sie sich entschieden haben, Ihren Nachlass zu überlassen wird eine private Familienangelegenheit bleiben.

Vergleichen Sie dies mit einem letzten Willen , die für probate zugelassen werden muss. Es wird zu einem öffentlichen Eintrag , dass jemand so schnell sehen und lesen kann , wie sie das Gericht vorgelegt wird .

unwiderrufliche Trusts

Eine unwiderrufliche Vertrauen kann nicht durch den grantor geändert werden , nachdem der Vertrag unterzeichnet wurde und das Vertrauen gebildet und finanziert. In den meisten Fällen ist es für immer, obwohl es ein paar seltenen Ausnahmen.

Sie können nehmen Eigenschaft zurück nicht, dass Sie eine unwiderrufliche Vertrauen geschenkt haben. Sie können nicht als Treuhänder fungieren und das Vertrauen der Vermögenswerte verwalten. Sie das Vertrauen bilden und beiseite für alle Zeit Schritt.

Ein widerruflicher Living Trust unwiderruflich wird, wenn der grantor stirbt, weil der Konzessionsgeber nicht mehr verfügbar ist, um Änderungen daran vorzunehmen, sondern eine widerrufliche Vertrauen kann zum Zeitpunkt des grantor Todes zugunsten von Kindern oder andere brechen in separaten unwiderruflichen Trusts gestaltet sein Nutznießer.

Unwiderrufliche Trusts kann viele Formen annehmen und verwendet werden können, eine Vielzahl von Nachlassplanung Ziele zu erreichen.

Unwiderrufliche Trusts und Estate Tax Avoidance

Unwiderrufliche Trusts sind häufig zu entfernen, den Wert der Immobilie von einer Person Anwesen verwendet, so dass Eigenschaft nicht, wenn die Person stirbt besteuert werden kann.

Das Individuum, das Vermögen in eine unwiderrufliche Vertrauen überträgt gibt permanent diese Vermögenswerte an den Treuhänder und den Begünstigten des Vertrauens. Weil sie nicht mehr das Vermögen besitzen, sie umfassen nicht oder auf den Wert des Nachlasses beitragen. Sie sind daher nicht unter Erbschaftssteuer, wenn die einzelnen Chips.

Unwiderrufliche Trusts und Regierungshilfe

Weil Sie effektiv sind verlosen Ihre Immobilie für alle Zeiten, kann ihr Wert nicht mehr gegen sie zu Zwecken der für staatliche Programme in einer Zeit der Not der Qualifikation gezählt. Zum Beispiel der Förderfähigkeit für Medicaid ist für diejenigen mit vernachlässigbarer Vermögen und Einkommen beschränkt.

Sie können sicherstellen, dass Ihre Immobilie letztlich zu Ihren Begünstigten gehen, nicht in ein Pflegeheim, wenn Sie es in einem solchen Vertrauen schenken.

Es gibt einen Nachteil ist hier jedoch. Medicaid erlegt ein Fünf-Jahr „Blick zurück“ -Periode in 49 Staaten und Washington DC ab 2020  Der Wert der Eigenschaft , die für die Qualifikation Zwecke innerhalb dieser Zeit noch zählt gegen den Antragsteller verschenkt wird . Viele Staaten machen eine Ausnahme für unwiderrufliche Beerdigung vertraut jedoch, wo Sie beiseite genug für Ihre Beerdigung innerhalb dieses Zeitraums von fünf Jahren festlegen.

Vermögensschutz

Eine weitere häufige Verwendung für eine unwiderrufliche Vertrauen ist die Bereitstellung von Asset - Schutz für die Verpächter und ihrer Familie. Dies funktioniert auf die gleiche Art und Weise , dass eine unwiderrufliche Vertrauen verwendet werden kann , um Erbschaftssteuern zu reduzieren.

Durch Vermögenswerte eine unwiderrufliche Vertrauen setzt, gibt die grantor vollständige Kontrolle über und Zugriff auf das Treuhandvermögen auf. Sie können daher nicht durch die grantor Gläubiger erreicht werden, weil die grantor sie nicht mehr besitzt. Aber der grantor kann ihre Familie als Begünstigten benennen, so sind sie nach wie vor für die Bereitstellung von ihnen die Vermögenswerte sind nur außerhalb der Reichweite der Gläubiger.

Gängige Typen von Trusts: AB Trusts

Ein AB Vertrauen wird zum Nutzen eines überlebenden Ehegatten geschaffen und es ist unwiderruflich. Es kann auf oder unter der Erwerbsteuerbefreiung bewertet mit Eigentum zum Zeitpunkt des Todes durch die Finanzierung des B - Teils des Vertrauens von Erbschaftssteuern voller Nutzung des verstorbenen Ehegatten Befreiung machen.

Dann , wenn der Wert des Nachlasses des verstorbenen Ehegatten das übersteigt Erwerbsteuerbefreiung , wird das A Vertrauen zum Wohl des überlebenden Ehegatten und finanziert Zahlung der Erbschaftssteuer wird bis nach dem überlebenden Ehepartner stirbt verschoben werden.

ABC Trusts

ABC Trusts können verheiratete Paare verwendet werden , die in Staaten leben , die einen sammeln Staat Erbschaftssteuer , wenn diese staatliche Immobiliensteuerbefreiung ist weniger als die Bundesimmobiliensteuerbefreiung.

Zum Beispiel ist die Erbschaftssteuer Befreiung $ 1 Million in Massachusetts nur ab 2020, im  Vergleich mit dem Bund Befreiung $ 11.580.000 im gleichen Jahr.  Der erste würde $ 1 Million eines Nachlass das B - Vertrauen in diesen Teil von Gut zu schützen Steuern. Der nächste $ 10.580.000 würde das C Vertrauen gehen, und alles , was über den Gesamtbetrag von $ 11.580.000 würde das A - Vertrauen in.

Life Insurance Trust

Unwiderrufliche Lebensversicherung vertraut sind bis zu Lebensversicherungsleistungen zum Zeitpunkt des Todes des grantor zu akzeptieren. Dies kann aus einem Nachlass einen ansehnlichen Teil des Wertes nehmen, die die Erbschaftssteuer möglicherweise Gegenstand ist, den Wert nach unten unterhalb diesem Jahr Erbschaftssteuer Freigrenze zu bringen.

Sie würden das Vertrauen als die Begünstigten Politik nennen, dann können Sie Bedingungen für das Vertrauen Diktieren gesetzt, die letztlich den Erlös zum Zeitpunkt des Todes bekommt.

Charitable Trusts Estate Planning

Ein unwiderrufliches Vertrauen kann karitative Nachlassplanung durch ein vollenden karitatives Rest Vertrauen oder ein gemeinnützige Führung Vertrauen.

Wie die Namen vermuten lassen, sind die Empfänger zunächst von einem karitativen Rest Vertrauen, der Rest geht an eine Wohltätigkeitsorganisation oder zitiert gemeinnützige Organisationen bezahlt. Die Wohltätigkeitsorganisation zuerst in eine gemeinnützige Führung Vertrauen bezahlt wird, dann erhalten die Begünstigten ihre Aktien der übrigen Vermögenswerte.

Der grantor kann einen gemeinnützigen Einkommenssteuerabzug im Jahr behauptet, dass die Übertragung auf das unwiderrufliche Vertrauen gemacht wird, wenn die Anschubfinanzierung von Vermögenswerten in das Vertrauen gemacht wird, während sie noch am Leben sind. Das Anwesen wird den karitativen Erbschaftssteuer Abzug statt erhalten, wenn die anfängliche Übertragung von Vermögenswerten in eine gemeinnützige Stiftung erst nach dem grantor Tod auftreten.

Trusts werden sowohl von staatlichen und bundesstaatlichen Recht. Diese Gesetze können in regelmäßigen Abständen ändern, und Sie sollten immer mit einem Steuerfachmann oder einen Anwalt für die meisten up-to-date Rat. Die Informationen in diesem Artikel enthaltenen Informationen sind nicht als Steuer oder Kombi-Beratung bei der Planung gedacht, und es ist kein Ersatz für eine solche Beratung.

Artikel Quellen

  1. Wells Fargo. Was sind meine Optionen für die Übertragung Reichtum .“ Abgerufen 30. März 2020.

  2. Bratton Estate & Elder Care Rechtsanwälte. Hat ein Living Trust Ihr Vermögen Von Strafanzeige schützen? “ Accessed 30. März 2020.

  3. Zolton Law Offices. Widerrufliche Trusts in Medicaid Planung .” Abgerufen 30. März 2020.

  4. Daniel P. Seink Co., Ltd. „ Das Verständnis der Aufgaben und Pflichten eines Nachfolgers für den Treuhänder .“ Abgerufen 30. März 2020.

  5. John T. Mroczko, PC Rechtsanwälte. Unwiderrufliche Trusts .” Abgerufen 30. März 2020.

  6. Robinson Bradshaw. Vertrauen Sie mir, Ihre unwiderrufliche Vertrauen modifizierbar .“ Abgerufen 30. März 2020.

  7. University of Wyoming. Was jeder wissen sollte über Trusts “ , Seite 66. Zugänglich gemacht 30. März 2020.

  8. American Council on Aging. Medicaid Immobilien Recovery - Programme: Wenn Medicaid und kann nicht Take One Heim .“ Abgerufen 30. März 2020.

  9. Law Offices von Clifford M. Cohen. Was Sie wissen müssen über Medicaid Look-Back Periode .“ Abgerufen 30. März 2020.

  10. Sutton Law Center. Sophisticated Asset Protection Techniques .” Abgerufen 30. März 2020.

  11. Klenk Gesetz. AB Trusts: Alles was Sie wissen müssen .“ Abgerufen 30. März 2020.

  12. Sowards Sozietäten. Trusts für Ehepaare .“ Abgerufen 30. März 2020.

  13. Commonwealth of Massachusetts. Estate Tax “ . Abgerufen 30. März 2020.

  14. Internal Revenue Service. Estate Tax “ . Abgerufen 30. März 2020.

  15. Northwestern Mutual. Was ist eine unwiderrufliche Life Insurance Vertrauen .“ Abgerufen 30. März 2020.

  16. Fidelity Charitable. Charitable Remainder Trust .” Abgerufen 30. März 2020.

  17. Fidelity Charitable. Charitable Trusts Blei .” Abgerufen 30. März 2020.