Veröffentlicht am 4 April 2020

Werden Sie zu zahlen haben Steuern auf Ihr Erbe?

Sie könnten möglicherweise für drei Arten von Steuern haftbar, wenn Sie ein Legat von einem Freund oder Verwandten erhalten, der gestorben ist: eine Erbschaftssteuer, Kapitalertragsteuer und eine Erbschaftssteuer. Eine Erbschaftssteuer ist eine Steuer auf die Eigenschaft , die Sie vom Erblasser erhalten.  Eine Kapitalertragsteuer ist eine Steuer auf die Erträge , die aus dem Verkauf von Immobilien kommen Sie erhalten haben.  Und schließlich, eine Erbschaftssteuer ist eine Steuer auf die Wert des Vermögens des Erblassers; es ist durch das Anwesen und nicht die Erben gezahlt, obwohl sie den Wert des Nachlasses reduzieren könnte.

Steuern auf Bundesebene

Der Internal Revenue Service (IRS) wirklich nur Sorgen über alle Kapitalgewinne besteuern Sie aufgrund enden könnte. Die Bundesregierung verhängen keine Erbschaftssteuer und Erbschaften sind in der Regel nicht der Einkommensteuer unterliegen. Wenn Ihre Tante Blätter Sie $ 50.000, die Einkommen nicht berücksichtigt ist, so das Geld ist steuerfrei, zumindest so weit wie die IRS geht.

Steuern Zustand Inheritance

Sie werden wahrscheinlich nicht um eine Erbschaftssteuer zu kümmern, sei es , weil nur sechs Staaten diese Steuer sammeln als 2019. Iowa, Kentucky, Maryland, Nebraska, New Jersey und Pennsylvania  Wenn der Erblasser Eigenschaft lebte oder in deren Eigentum vermacht in eine der anderen 44 Staaten, können Sie Ihr Geschenk frei von Erbschaftssteuer, auch wenn Sie in einem dieser sechs Staaten leben sammeln.

Immobilie an einen überlebenden Ehegatten vorbei ist frei von Erbschaftssteuer in allen sechs dieser Staaten, und nur Nebraska und Pennsylvania collect Erbschaftssteuern auf dem Grundstück vorbei an Kinder und Enkel.

Sie könnten immer noch keine Erbschaftssteuer verdanken, selbst wenn der Erblasser in einem der sechs Staaten lebten, die man, je nach Ihrer Beziehung zu ihnen haben.

Steuern und Bundesertragsteuern State Income

Sie werden Ihr Erbe auf Landes- oder Bundes berichten müssen Einkommensteuererklärung nicht, weil ein Erbe nicht zu versteuernden Einkommen berücksichtigt wird. Aber die Art der Immobilie, die Sie erben könnte kommen mit einigen eingebauten Einkommenssteuerfolgen.

Zum Beispiel, wenn Sie ein traditionelles IRA oder 401 (k) erben, finden Sie alle Distributionen des Kontos in Ihrem normalen Bundeseinkommen nehmen umfassen müssen, und möglicherweise auch Ihre Einnahmen des Staates.

Die Kapitalertragsteuer

Diese Steuer auf die Differenz zwischen dem Wert eines Vermögenswertes angelegt wird , und der Betrag , den Sie es verkaufen.  Wenn Sie es für weniger als ihren Wert zu verkaufen, das ist ein Kapitalverlust und keine Steuer fällig. Wenn Sie es für mehr als ihren Wert zu verkaufen, werden Sie jedoch auf den Gewinn besteuert werden.

Glücklicherweise ist der langfristige Kapitalgewinne Steuersatz der Regel freundlicher als die Steuerklassen , dass Personen unterliegen auf ihren Einkommen und Erbschaften qualifizieren sich für die langfristige Rate.  Außerdem wird Ihr Erbe erhält ein „ Beschleunigte Basis “ zu das Datum der auch den Tod des Erblassers.

Zum Beispiel könnten Sie ein Haus erben, die bei $ 250.000 auf den Erblassers des Zeitpunkt des Todes geschätzt wird. Sie verkaufen dann die Immobilie für 275.000 $ ein paar Jahre später. Sie würden auf $ 25.000 langfristige Kapitalertragsteuer verdanken.

Auch wenn der Erblasser die Immobilie schon vor Jahrzehnten für $ 100.000 erworben hat, wird Ihr Gewinn nicht mit dieser Zahl berechnet. Es ist auf den Wert der Immobilie ab dem Zeitpunkt des Todes tritt, die in der Regel führt zu weniger einem steuerpflichtigen Gewinn $ 25.000 im Gegensatz zu $ ​​175.000 einen Verkaufspreis von $ 275.000 in diesem Szenario verwenden.

Steuern Zustand Estate und der Federal Estate Steuern

Landes- und Bundes Erbschaftssteuer könnte auch fällig werden. Die gute Nachricht dabei ist , dass die 2019 Bundesimmobiliensteuerbefreiung $ 11.400.000 ist.  Ein Anwesen wird keine Erbschaftssteuer verdanken , wenn sein Wert kleiner als dieser ist.

Aber 12 Staaten und der District of Columbia sammeln auch eine Erbschaftssteuer auf Landesebene als 2019 . Diese Zustände sind Connecticut, Hawaii, Illinois, Maine, Maryland, Massachusetts, Minnesota, New York, Oregon, Rhode Island, Vermont und Washington.

Wenn Sie von einem Erblasser erben, die in einem dieser Zustände nicht leben oder eigene vererbte Eigenschaft hat, wird das Anwesen verdanken keine staatlichen Grundsteuern, wie der Fall mit Erbschaftssteuern in Staaten, die sie sammeln.

Andernfalls muss der Wert des Nachlasses der Erbschaftssteuer Befreiung des Staates überschreiten, bevor Staat Erbschaftssteuer geschuldet wird. Leider sind diese Ausnahmen der Regel viel weniger als die Bundes Befreiung. Zum Beispiel ist es $ 1 Million in Oregon nur und in Massachusetts als 2019.

Wenn die Immobilien Staat Erbschaftssteuer schulden, müssen diese Steuer bezahlt werden, bevor Sie Ihr Erbe empfangen kann. Der Betrag, den Sie wahrscheinlich erhalten bereits die Steuern gesenkt wurden, die fällig waren.

The Bottom Line

Es gibt viele falsche Vorstellungen über Steuern und Erbschaften. Beraten Sie sich mit einer Nachlassplanung Anwalt oder Buchhalter , lange bevor Sie Ihre Steuererklärung wird fällig , wenn Sie nicht sicher sind, wenn Sie Steuern zahlen auf geerbte Eigenschaft haben werden.

Die Informationen in diesem Artikel enthaltenen Informationen sind nicht Steuer- oder Rechtsberatung und ist kein Ersatz für eine solche Beratung. Landes- und Bundesgesetze ändern sich häufig, und die Informationen in diesem Artikel möglicherweise nicht Ihre eigenen Gesetze des Staates oder die letzten Änderungen an dem Gesetz. Für aktuelle Steuer- oder Rechtsberatung wenden Sie sich bitte mit einem Buchhalter oder einen Anwalt.

Artikel Quellen

  1. IRS. Geschenke & Erbschaften .“ Accessed 6. Februar 2020.

  2. IRS. Thema Nr 409 Kapitalgewinne und -verluste .“ Accessed 6. Februar 2020.

  3. IRS. Estate Tax “ . Accessed 6. Februar 2020.

  4. IRS. Häufig gestellte Fragen auf Schenkungssteuer .“ Accessed 6. Februar 2020.

  5. Tax Foundation. Ihr Staat bereits Eigentum oder Erbschaftssteuer? “ Accessed 6. Februar 2020.

  6. Nebraska Department of Revenue. Kapitel 17 - Erbschaftssteuer .“ Accessed 6. Februar 2020.

  7. Pennsylvania Department of Revenue. Erbschaftssteuer .“ Accessed 6. Februar 2020.

  8. IRS. Retirement Themen - Begünstigter .” Accessed 6. Februar 2020.

  9. IRS. Kapitalgewinne und -verluste .“ Accessed 6. Februar 2020.

  10. Congressional Research Service. Capital Gains Tax Optionen: Verhaltensreaktionen und Umsatz “ , Seite 2. Accessed 6. Februar 2020.

  11. Oregon Department of Revenue. Eigentum und Übertragung Steuern .“ Accessed 6. Februar 2020.