Veröffentlicht am 4 April 2020

Die Bedeutung der Drawdown in Forex

Wenn es Forex-Handel kommt, bezieht sich Drawdown auf die Differenz zwischen einem Höhepunkt in der Bilanz Ihres Trading-Konto und dem nächsten Tiefpunkt der Balance Ihres Kontos. Der Unterschied in der Balance spiegelt Kapital aufgrund Verlust-Trades verloren.

Wenn Sie Geld auf Trades verlieren, haben Sie, was als Drawdown bekannt ist. Als ein Beispiel, sagen, dass Konto Ihre Devisenhandel mit einem Saldo von $ 100.000 beginnt. Sie arbeiten Ihr Trading-System, und nach einem schlechten Handel, sehen Sie Eigenkapital in Ihrem Konto auf $ 95.000 Drop-Down. Ihr Konto wurde ein $ 5.000 Verlust erlebt. 

Was Sie von einem Drawdown Lernen 

Drawdowns auch die wahrscheinliche Überlebensfähigkeit des Systems auf lange Sicht beschreiben. Ein großer Verlust stellt einen Investor in eine unhaltbare Position.

Bedenken Sie: Ein Kunde, der einen 50% ige Verlust erträgt hat eine große Aufgabe und eine echte Herausforderung vor mir, weil er gerade eine 100% Rendite auf seinem reduzierten Kapitalanteil muss auch auf der reduzierten Aktienposition zu brechen.

Viele Anleger oder Fondsmanager an der Wall Street sind begeistert, mit rund 20% Gewinn für das Jahr. Wie man sich vorstellen kann, wenn ein Händler  einen Verlust erleidet, wird er am besten durch ein gutes Risikomanagement - Verfahren für die Durchführung und sein System Nachjustierung im Gegensatz zu versuchen , seinen Weg zurück an den Break - even aggressiv zu handeln.

Typischerweise wird ein Händler aggressiver Ansatz sein Kapital zurückbekommen müssen brechen sogar das Gegenteil. Warum? Er wird höchstwahrscheinlich emotional wird, Hebelwirkung und über Handel sein Trading-Konto zurück zu noch zu bekommen.

Zu viel Leverage

Wenn Händler verwenden  zu viel Einfluss , kann eine schlechte Handels verheerenden Auswirkungen-und haben es oft tut. Kurz gesagt, Händler sind entweder zu aggressiv oder zu sicher, und dies führt zu großen Verlusten oder die mangelnde Bereitschaft , einen Handel zu akzeptieren , dass ein Verlierer ist und sollte geschnitten werden. Es gibt ein Sprichwort in dem Handel , dass ein Handel nur selten Ihre Trading - Karriere machen wird, aber ein schlechter Handel kann sicherlich Ihre Karriere beenden.

Literatur-Empfehlungen 

„Was ich gelernt $ 1.000.000 Verlust“ von Jim Paul und Brian Moynihan bietet einige hervorragende Einsicht, wenn Sie ein Buch lesen möchte, die die emotionalen Tribut von Drawdowns beschreibt.

Das Buch beschreibt, wie durch einen großen Verlust nehmen, ein Händler seine Karriere verloren, erhebliche Mengen an seiner Familie Glück und Geld, um seine Freunde gehört.

Das Buch teilt auch mehrere Tipps, wie Sie häufige Fehler des Handels zu überwinden, wie einen Trading-Plan umzusetzen, die wahrscheinlich ist, emotional statt Risikomanagement-angetrieben werden. 

Das wegnehmen 

Eine der wichtigsten und nützlichsten Tipps ist eine vorbestimmte einstellen Stop-Loss  vor dem Eintritt in Punkt für Ihren Handel. Dies wird die Höhe der Inanspruchnahme begrenzen dauern. Vermeiden Sie Handelsentscheidungen auf Basis von Emotionen und stattdessen konzentrieren sich auf eine Strategie , die auf das Risikomanagement von Trades früh genug zu minimieren Ihre Verluste zu beenden.

Sobald Sie diese Schritte, können Sie, nachdem Sie einen Handel eingegeben haben stehen zurück, wohl wissend, dass Sie keine Fragen davon unterwegs sind gefragt, ob und wann Sie Ihre Stop-Loss-Niveau getroffen wird.

Viele Händler machen die Fehler, zu versuchen, mit dem Markt zu verhandeln, ob sie in einem Verlust-Trade bleiben sollen. Das ist ein Fehler, weil Sie Ihre Trading-Entscheidungen treffen werden, basierend auf Emotion statt Strategie, und Sie können das tun, die am wenigsten schmerzhaft an der Zeit ist, aber nicht unbedingt günstiger die Straße hinunter.